Die Inspiration aus der Natur

Leben im Einklang mit der Natur

Naturheilkunde - Leben im Einklang mit der Natur - Leben im Jahreskreis - Lichtenergetik

 

Die Natur zieht sich zurück und begibt sich in den Winterschlaf. Pflanzen ziehen sich in das Wurzelreich zurück, sie gehen in die Dunkelheit und ruhen sich nach einem arbeitsreichen Jahr aus.

Riechen ist unser ältester Sinn überhaupt und vorallem ist er mit unserem limbischen System - unser sogenanntes "Urhirn" , dirket verbunden.

Das Johanniskraut ist die Pflanze, die das Sonnenlicht in sich trägt und es wieder an den Mensch zurückgibt wenn er es braucht.

Nach so sonnenintensiven Tagen wie heute, braucht unsere Haut besondere Pflege und vor allem Feuchtigkeit. Zum Glück blüht in meinem Garten ausreichend Lavendel um ein schönes Lavendelhydrolat zu g

Es gibt in der Volksheilkunde die Überlieferung, wenn ein Körper eine Unterstützung aus der Natur braucht, er es meist in seiner Umgebung findet.

Heute nutze ich das Sonnenfenster um den wunderbaren Duft vom Holunder einzufangen.

Entlang der Alm zeigte sich heuer ganz besonders in voller Pracht das Leberblümchen. Die Pflanze gehört zu der Familie der Hahnenfußgewächsen und ist - giftig ( als Frischpflanze).

Traumhaft schöne Tage laden ein zum genießen der ersten Frühlingsboten.

Rechtzeitig zum Verschenken wurde die Osterseife aus dem Regal genommen. Dementsprechende Farben habe ich gemischt und sind auch gut durchgedrungen.

Seiten